Veit Valdeig geht

Ab März 2013 wechselt unser langjähriger Mitarbeiter Veit Valdeig seinen
Arbeitsplatz. Die Mittel zur Finanzierung seiner Stelle wurden in den letzten Jahren zunehmend
knapper, weshalb die Finanzierung des Projekts KAOS neu strukturiert werden musste.
(Foto links: Daniel Thalheim)

Wir sind traurig über den Verlust und müssen nun sehen, wie wir damit umgehen.
Seit 2002 war Veit Valdeig in der Kulturwerkstatt KAOS tätig und neben haustechnischen
Aufgaben  für den Proberaum, die technische Unterstützung von Bands und dem Sommertheater
sowie für das zweitägige Rockfestival „Rock´n Roll Overdose“ zuständig.

Haustechnische Anfragen bitte ab sofort an Jochen Janus:
0341/48 038 41 oder info (at) kaos-leipzig.de

Anfragen zu Bandproben oder Gitarrenunterricht bitte ab sofort an Maria Schüritz
0341/48 038 41 oder m.schueritz (at) kaos-leipzig.de

Hier ein paar Fotos vom Proberaum, KAOS-Festen, Overdose-Festivals usw.


 
By | Februar 28th, 2013|Aktuelles|0 Kommentare

Winterferien Stummfilm online!

Vor genau einer Woche präsentierten wir im Theatersaal den in den
Winterferien entstandenen Stummfilm “Echt Ulrich – Das Bierkomplott” mit
Live-Vertonung. Jetzt könnt ihr euch den Film auch online anschauen!

 

By | Februar 22nd, 2013|Aktuelles|0 Kommentare

Stummfilmpremiere am 15.2.2013

     

Am 15.2.2013, 16 Uhr findet die Premiere unseres zweiten Stummfilms namens
“Echt Ulrich – Das Bierkomplott” im Theatersaal statt. Dazu gibt es stilecht eine Live-Vertonung.

Elf Kinder haben sich vom 11.-15.2. mit der Geschichte der Villa beschäftigt, eine
Mafia-Geschichte gesponnen, verfilmt und nachbearbeitet.

Fotos vom Entstehungsprozess gibt es in der Galerie.
 

By | Februar 14th, 2013|Aktuelles|0 Kommentare

KAOS ist 20. Videoaktion und Blog

2013 wird neben der bevorstehenden Sanierung des Gebäudes “KAOS ist 20.” gefeiert.
Was genau passiert, erfahrt ihr u.a. unter www.kaos-ist-20.blogspot.de.


Beispielsweise startete heute unsere Video-Aktion “20 Jahre KAOS – 20 Originale”.
Bis Mitte Juni zeigen wir, was aus den ehemaligen NutzerInnen der Kulturwerkstatt
und des Spielmobils geworden ist und was sie rückblickend über ihre Zeit

im KAOS denken. Im ersten Teil berichtet Tobias Rathmann (Cutter
beim mdr) von einem rostigen Stahlschrank und ersten Filmerfahrungen…

By | Februar 1st, 2013|Aktuelles|0 Kommentare