Ausstellungseröffnung, Filme, Theater, Open Stage für Singer-Songwriter

Nach einem halben Jahr im sanierungsbedingten Interim am Kanal 28 lädt die
Kulturwerkstatt KAOS am 21.9. ab 15 Uhr anlässlich des Kursjahresbeginns
zum Werkstatt-Fest.

Ab 15 Uhr sind in den offenen Werkstätten z.B. frisch entstandene Filme zum
Thema Ausländerfeindlichkeit
wie „Müllers Wahn“ aus den Sommerferien oder

das Hörspiel “Die blaue Wolke” der TheaterKnirpse
Schnipsel aus
„Kunst & Experimente” und ein Rundgang durch die Baustelle in der alten
Villa in Lindenau zu sehen; eine Station zum Bootebau aus Aquapapier lädt
zum Mitmachen ein. Ein Kuchenbuffet sorgt für die großen und kleinen Mägen.
 

17 Uhr eröffnet die Ausstellung KANAL-KUNST, die bis zum 2.11.2014
im Café Kanal 28 zu sehen sein wird. Die Kurse Kinder-Werkstatt und
Kreativ-zu-zweit stellen ihre neuesten Arbeiten vor, die vom Interimsquartier
Am Kanal 28 inspiriert wurden. Drei- bis Dreißig-Jährige haben in ganz
unterschiedlichen Techniken ihre jeweilige Sichtweise auf das Gebäude,
das Gelände und den Kanal zum Ausdruck gebracht. Neben der Anwesenheit
der Schöpfer gibt es improvisierte Musikstücke zu den Bildern. 

19 Uhr startet die Offene Bühne für Singer-Songwriter mit der Neu-Leipzigerin Franzi Rothert,
Nutzerin des Singer-Songwriter-Treffs (2. Montag im Monat 19-22 Uhr). Franzi Rothert macht
Singer-Songwriter-Pop auf Deutsch, ehrlich und gerade heraus. Zwischen 2009 und 2013 war sie mit
ihrer Band SOFIA! unterwegs und sammelte Erfahrungen als Support von Keimzeit und Enno
Bunger. Derzeit macht die Band eine Pause und Franzi kehrt zu den Anfängen zurück mit einem
akustischen Set aus Gitarre und Piano.

Reinhören: www.soundcloud.com/franzi-rothert