Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Urban Gardening meets Upcycling
Ausstellungseröffnung des Jugendkunstprojektes “Pille zum Glück”

Am 17. Juli, 16 Uhr eröffnet das Jugend-Kunst-Projekt „Die Pille zum Glück“ die Ausstellung „Urban Gardening meets Upcycling“ im Gelände der Wasserstraße 18.

Wir können den Tod nicht überwinden, deshalb wollen wir das Leben genießen und feiern. Und das in Zeiten der Pandemie in vollen Zügen! Darum haben wir aus scheinbar Wertlosem und Unmöglichem das Mögliche gemacht. Unter dem Thema der „Die Pille zum Glück“ präsentieren das Jugendprojekt des Urban Gardening und ein Senior*innenprojekt eine neue Weggestaltung mit Handarbeit, Handwerk und Upcyclingobjekten. Projektleiterin Stephanie Gundelach lädt ein: „Kommt vorbei, lasst euch überraschen, welch vergängliche Dinge ewig erscheinen können und genießt mit uns das Leben!“
„Urban Gardening meets Upcycling“ ist ein Teilprojekt der “Die Pille zum Glück” mit Kindern und Jugendlichen zwischen 8 und 16 Jahren in zwei Gruppen. Kooperationspartner für eine der Gruppen ist das Schulverweigerer-Projekt Youth Start. Außerdem gestalten auch sieben Senior*innen aus der Alloheim-Senioren-Residenz-Gohlis den Wegrand mit Beeten und Installationen vor dem Haus mit.

Eintritt frei.