Am Sonntag 18 Uhr hat das schulartenübergreifene Projekt “move it”
unter der Leitung des tanzZenit e.V. Premiere mit seinem zweiten
Bewegungstheaterstück “Schrott und Shakespeare”. KAOS ist in diesem
Projekt übrigens für die Mediengruppe, die die Arbeit fotografiert und filmt
und die Premiere aufzeichnet, zuständig.

Weitere Infos: www.tanzzenit.de/move-it-schrott-und-shakespeare